Marques

Lieferbedingungen
Die Produkte werden an die vom Kunden bei seiner Bestellung angegebene Lieferadresse geliefert. Die in unseren Verzeichnissen enthaltenen Produkte werden im Allgemeinen von der Landolt-Arbenz AG innerhalb von 48 Stunden bearbeitet und so schnell wie möglich ab Lager geliefert. Kann kein Versand ab Lager erfolgen, wird mit dem Kunden eine möglichst zufriedenstellende Lösung gesucht. 

Sofern sich im Online-Shop aufgeführte Artikel nicht mehr in unserem Besitz befinden, werden wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen um eine allfällige Lieferverzögerung zu entschuldigen. Sollte eine Bestellung nicht mit einer einzigen Lieferung erledigt werden können, so werden für die Nachlieferungen keine Versandkosten in Rechnung gestellt.
Wir behalten uns die Lieferung von gleichwertigen Ersatzartikeln vor.
In allen Fällen haften wir nicht für Lieferverzögerungen, die insbesondere von der Herstellerfirma oder durch unseren Logistikpartnern zu vertreten sind.


Alle Artikel werden mit in der Regel mit der Schweizer Post versandt. Die von der Landolt-Arbenz AG angegebenen Lieferfristen sind unverbindlich. Sollten Lieferfristen nicht eingehalten werden können, gibt diese Überschreitung in keinem Falle Anlass zu einer Annullierung der Bestellung, Entschädigung oder einem Säumniszuschlag. Für Lieferungen, die die unten aufgeführten Spezifikationen übertreffen, behält sich die Landolt-Arbenz AG vor die Versandkostenpauschale den Umständen entsprechend anzupassen.

Beanstandungen und Rückgabe
Es obliegt dem Kunden die Ware sofort bei der Lieferung zu überprüfen und eventuelle Mängel oder Abweichungen von seiner Bestellung zu beanstanden. Besagte Beanstandungen, Reklamationen oder Meldung einer Falschlieferung müssen der Landolt-Arbenz AG innerhalb kürzester Zeit und allerhöchstens innerhalb von 14 Tagen nach dem Rechnungsdatum per Einschreiben mitgeteilt werden. Andernfalls gilt die Lieferung als akzeptiert. Umtausch oder Rücknahme von allen Produkten ist nur bei unveränderter Originalverpackung und Vollständigkeit sowie Funktionsfähigkeit der beanstandeten Produkte möglich.

Unvollständige, vom Kunden benutzte, beschädigte oder beschmutzte Artikel werden im Allgemeinen nicht zurückgenommen.

Die Versandkosten im Falle einer Rückgabe der Ware sind vom Kunden zu übernehmen.